DFB hofft auf „ausverkauftes“ Stadion gegen Rumänien

Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) hofft für das WM-Qualifikationsspiel am Freitag (20.45 Uhr/RTL) gegen Rumänien in Hamburg auf ein „ausverkauftes“ Haus. Im Volksparkstadion sind 25.000 Zuschauer zugelassen, am Dienstagmittag waren nach DFB-Angaben über 20.000 Karten verkauft.

Von 13.00 bis 21.00 Uhr wird vor dem Stadion zudem ein Impfbus stehen. Dem DFB sei es wichtig, die Impfquote in Deutschland zu erhöhen.

Foto: AFP/SID und Zulieferer +++ Mehr auf Fever Pit’ch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.