DFB-Frauen: Krumbiegel fällt aus, Rall rückt nach

Die deutschen Fußballerinnen müssen beim Start ins Länderspiel-Jahr auf Paulina Krumbiegel verzichten. Die 20-Jährige von der TSG Hoffenheim fällt für das Drei-Nationen-Turnier mit den Partien gegen Belgien und in den Niederlanden (21./24. Februar in Aachen und Venlo) aufgrund von muskulären Problemen aus. Bundestrainerin Martina Voss-Tecklenburg nominierte Krumbiegels Vereinskollegin Maximiliane Rall nach.

Foto: AFP/SID und Zulieferer +++ Mehr auf Fever Pit’ch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Newsletter Signup

Abonniere gerne unseren kostenlosen Fußballnewsletter Fever Pit'ch. Wir würden uns freuen!