DFB-Frauen: Gwinn und Schüller fallen aus

Nach Giulia Gwinn fällt auch Lea Schüller (beide Bayern München) für das EM-Qualifikationsspiel der deutschen Fußballerinnen in Montenegro am Dienstag (16.00 Uhr/ARD) aus. Wie der Deutsche Fußball-Bund (DFB) am Sonntag mitteilte, tritt die Angreiferin nach einem Schlag in den Nacken beim 3:0 (3:0) gegen Irland vorsorglich die Heimreise an.

Schüller (41.) erzielte am Samstag in Essen den Treffer zum Endstand. Gwinn war wenige Minuten zuvor wegen einer Außenband- und Kapselverletzung im rechten Knie ausgewechselt worden.

Bundestrainerin Martina Voss-Tecklenburg reagierte auf die Ausfälle und nimmt nun doch Kathrin Hendrich (VfL Wolfsburg) mit zum Rückspiel gegen das punktlose Schlusslicht der Gruppe I. Die Abwehrspielerin sollte eigentlich wie ihre Vereinskolleginnen Alexandra Popp und Svenja Huth sowie Sara Däbritz (Paris St. Germain) nach dem Irland-Spiel eine Verschnaufpause erhalten.

Foto: AFP/SID und Zulieferer +++ Mehr auf Fever Pit’ch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.