DFB erhält den „UEFA Equal Game Award“ der UEFA

Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) wird den „Equal Game Award“ der Europäischen Fußball-Union (UEFA) erhalten. Damit wird der Verband für seine Inklusions- und Vielfältigkeitsprojekte ausgezeichnet. 

Der Preis wird im schweizerischen Nyon zum Auftakt der Nations-League-Auslosung am Donnerstag, (ab 18.00 Uhr) offiziell überreicht. Der DFB „übernimmt Verantwortung, den Fußball als Spiel für jede und jeden zu gestalten und dabei einen nachhaltigen Fokus auf Inklusion zu setzen“, hieß es in der UEFA-Mitteilung.

„Fußball fördert den Zusammenhalt in unserer Gesellschaft. Diese inklusive Kraft aber ist keine Selbstverständlichkeit, sondern muss immer wieder erneuert werden“, sagte DFB-Interims-Copräsident Rainer Koch.

Foto: AFP/SID und Zulieferer +++ Mehr auf Fever Pit’ch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.