DFB beschließt Abbruch der Junioren-Bundesligen

Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) hat den Abbruch sämtlicher Junioren-Bundesligen beschlossen. Betroffen sind die A-Junioren-Bundesligen sowie die Bundesligen der B-Juniorinnen und B-Junioren. Alle Spielzeiten bleiben ohne Wertung, auch der DFB-Pokal der Junioren endet wegen der Corona-Pandemie ohne Sieger.

Laut DFB sprachen sich die teilnehmenden Vereine in Meinungsabfragen mehrheitlich für den Abbruch aus. „Die Saison ohne sportliche Sieger*innen beenden zu müssen, schmerzt natürlich“, sagte die stellvertretende DFB-Generalsekretärin Heike Ullrich: „Dennoch ist klar: Im Sinne der Gesundheit aller Beteiligten ist diese Entscheidung zum Abbruch die richtige.“

Foto: AFP/SID und Zulieferer +++ Mehr auf Fever Pit’ch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.