Deutsche Mannschaft in Gedanken bei Eriksen

Der Kollaps des dänischen Mittelfeldstars Christian Eriksen im EM-Spiel gegen Finnland (0:1) hat auch die deutsche Mannschaft erschüttert. Die Spieler und Bundestrainer Joachim Löw versammelten sich in ihrem EM-Camp in Herzogenaurach am Samstagabend vor einer Leinwand, die ein Bild Eriksens zeigte. “Lieber Christian Eriksen, wir sind in Gedanken bei Dir und wünschen Dir gute Besserung”, schrieb der Twitter-Account der Nationalmannschaft dazu. 

Eriksen (Inter Mailand) war kurz vor der Halbzeitpause im Parken-Stadion von Kopenhagen zusammengebrochen, Notärzte und Sanitäter retteten sein Leben mit einer Herzdruckmassage. Der 29-Jährige ist in stabilem Zustand und liegt im Krankenhaus.   

Diskussionen gab es um die Entscheidung, das Spiel noch am Abend fortzusetzen – laut Mitteilung der Europäischen Fußball-Union (UEFA) auf Wunsch beider Mannschaften. “Das ist absoluter Wahnsinn, das hätte niemals passieren dürfen”, sagte der 2014er-Weltmeister Christoph Kramer im ZDF.

Foto: AFP/SID und Zulieferer +++ Mehr auf Fever Pit’ch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.