Derby als Risikospiel: 1500 Polizeikräfte im Einsatz

Die Kölner Polizei wird mit mehr als 1500 Kräften beim Fußball-Bundesliga-Derby zwischen dem 1. FC Köln und Borussia Mönchengladbach am Samstag (15.30 Uhr/Sky) im Einsatz sein. “Gewalt- und Straftätern werden wir frühzeitig ihre Grenzen aufzeigen. Wir werden uns bemühen, die Auswirkungen für die Bürgerinnen und Bürger, für Handel, Gewerbe und Gastronomie auf das geringstmögliche Maß zu reduzieren – ganz ohne Beeinträchtigungen wird es aber nicht gehen”, sagte die Leitende Regierungsdirektorin Miriam Brauns.

Das brisante Nachbarschaftsduell ist als Risikospiel eingestuft. Informationen über den Einsatzverlauf wird die Polizei Köln fortlaufend über Facebook und Twitter veröffentlichen.

Foto: AFP/SID und Zulieferer +++ Mehr auf Fever Pit’ch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.