DAZN zeigt Serie A mindestens bis 2024

Italienischer Spitzenfußball ist auch in den kommenden drei Jahren bei DAZN zu sehen. Die Serie A entschied am Freitag, die Übertragungsrechte bis 2024 an den Streamingdienst zu vergeben. Dafür stimmten 16 der 20 Klubs, DAZN zahlt 840 Millionen Euro pro Saison. DAZN wird sich kommerziell und technisch auf den Mobilfunkbetreiber TIM stützen, mit dem der TV-Konzern ein Abkommen abgeschlossen hatte.

DAZN-Konkurrent Sky Italia kritisierte, eine derartige Allianz führe möglicherweise zu Problemen im Bieterwettbewerb. Außerdem sei es für italienische Fußballfans äußerst wichtig, dass die Übertragung der Spiele der Serie A gleichmäßig über alle Plattformen und möglichst viele Empfangsgeräte verteilt würden. Daher prüft Sky einen Einspruch gegen den Beschluss der Serie A, berichteten italienische Medien.

Foto: AFP/SID und Zulieferer +++ Mehr auf Fever Pit’ch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.