Darmstadt und Schalke patzen im Aufstiegsrennen – Düsseldorf siegt bei Thioune-Debüt

Darmstadt 98 hat im engen Aufstiegsrennen in der 2. Fußball-Bundesliga gepatzt und den erneuten Sprung an die Tabellenspitze verpasst. Ohne den mit Corona infizierten Trainer Torsten Lieberknecht kamen die Lilien bei Hannover 96 nicht über ein 2:2 (1:1) hinaus. Darmstadt folgt dem punktgleichen Hamburger SV aufgrund der schlechteren Differenz auf Rang vier (40 Punkte).

Auch Schalke 04 büßte wichtigen Boden im Kampf um den Aufstieg ein. Die Mannschaft von Trainer Dimitrios Grammozis unterlag bei Fortuna Düsseldorf 1:2 (1:0) und hat nun vier Punkte Rückstand auf einen direkten Aufstiegsplatz. Düsseldorf gelang derweil beim Debüt von Trainer Daniel Thioune nach zuvor vier Niederlagen in Folge wieder ein Sieg, Fortuna bleibt jedoch auf Relegationsrang 16 (23).

Im Tabellenkeller trennten sich der FC Ingolstadt und der SV Sandhausen 0:0. Während Sandhausen sich auf dem 15. Platz (24) noch knapp vor der Gefahrenzone befindet, bildet Ingolstadt weiter das Tabellenschlusslicht (14). Ingolstadt agierte nach der Gelb-Roten Karte für Hans Nunoo Sarpei (72.) in Unterzahl.

Beim Comeback von Schiedsrichter Felix Zwayer ging Darmstadt in Hannover durch ein Eigentor von 96-Profi Sebastian Stolze (18.) in Führung. Cedric Teuchert (35.) und Julian Börner (50.) trafen für Hannover, ehe Aaron Seydel (62., nach Videobeweis) für Darmstadt ausglich. 

Hannover sicherte sich dadurch auf dem 13. Platz (25) einen wichtigen Punkt im Kampf um den Klassenerhalt. Darmstadt trennt derweil nur ein Punkt vom Spitzenduo FC St. Pauli und Werder Bremen (beide 41). 

In Düsseldorf begannen die Gastgeber mutig, jedoch ging Schalke durch Blendi Idrizi (42.) in Führung. Khaled Narey (47.) und Rouwen Hennings (56.) drehten das Spiel für die Fortuna.

Foto: AFP/SID und Zulieferer +++ Mehr auf Fever Pit’ch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.