Dänemarks EM-Stadion wird Corona-Testcenter

Dänemark geht bei der Bekämpfung der Corona-Pandemie ungewöhnliche Wege. Der Parken, bei der auf 2021 verlegten Fußball-EM eines von zwölf Stadien in ganz Europa, wird ab Montag in ein Corona-Testcenter verwandelt. Um besonders junge Dänen zwischen 16 und 25 Jahren anzulocken, sollen DJs ihnen die Wartezeit mit Musik vertreiben.

Stadion-Direktor Lars Bo Jeppesen versprach in der Zeitung Ekstrabladet lachend, dass der Hit „Jump“ der amerikanischen Hardrock-Band Van Halen „ganz sicher nicht“ dabei sein werde. Das Lied wird traditionell bei den Heimspielen von Bröndby als Einlaufmusik gespielt – im Parken aber ist Rivale FC Kopenhagen zu Hause.

Foto: AFP/SID und Zulieferer +++ Mehr auf Fever Pit’ch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.