Coronavirus: Bobic warnt vor Panikmache

Fredi Bobic hat vor übertriebener Panikmache im Zusammenhang mit dem Coronavirus gewarnt, auch mit Blick auf Geisterspiele in der Fußball-Bundesliga. “Man muss aufpassen, dass die Medien das Thema nicht zu sehr überhöhen und die Politiker nicht zu schnell in ihren Entscheidungen sind”, sagte der Sportvorstand von Eintracht Frankfurt nach dem Achtelfinaleinzug in der Europa League durch das 2:2 (1:1) bei RB Salzburg.

In Deutschland sei man noch auf einem richtigen Weg, so Bobic: “Ich hoffe nicht, dass es panisch wird. Panik ist nicht gut. Mit Panik wirst du nichts erreichen.”

Foto: AFP/SID und Zulieferer +++ Mehr auf Fever Pit’ch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.