Corona: St. Paulis Matanovic positiv getestet

Angreifer Igor Matanovic vom DFB-Pokal-Viertelfinalisten FC St. Pauli ist positiv auf das Coronavirus getestet worden. Der 18-Jährige stand am Dienstagabend nicht im Kader der Kiezkicker beim 2:1-Erfolg im Pokal gegen Titelverteidiger Borussia Dortmund.  

Der vollständig geimpfte Matanovic hatte „sich aufgrund eines positiven Schnelltests bereits am Dienstagvormittag isoliert und keinen Kontakt mehr zu seinen Mitspielern“, hieß es in einem Klub-Statement: „Ein PCR-Test brachte dann Gewissheit über den positiven Befund.“ Damit fällt Matanovic unter anderem für das Stadtderby beim Hamburger SV am Freitag (18.30 Uhr/Sky) aus.

Foto: AFP/SID und Zulieferer +++ Mehr auf Fever Pit’ch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.