Corona: Paderborn spendet 15.000 Masken an ehrenamtliche Helfer

Der Fußball-Bundesligist SC Paderborn spendet in Zusammenarbeit mit einem Sponsor (Casada) 15.000 Schutzmasken an ehrenamtliche Helfer in der ostwestfälischen Stadt. Aus dem aktuellen Kader beteiligen sich Sebastian Schonlau und Marlon Ritter an der Aktion. Damit beteiligt sich der Verein an einem schon bestehenden Hilfsangebot, das gemeinsam vom Deutschen Roten Kreuz (DRK) und dem Sozialamt in Paderborn koordiniert wird.

“Wir sind sehr dankbar für die vielen kleinen Initiativen, in der sich die große Solidarität und Hilfsbereitschaft der Paderborner zeigt. Gleichzeitig haben wir großen Respekt für alle Helfer und wollen dazu beitragen, dass der ehrenamtliche Einsatz weiterhin möglich ist. Bei den Hilfsmaßnahmen gilt es gerade da anzusetzen, wo keine professionellen Strukturen und Budgets vorhanden sind”, erklärten Schonlau und Ritter.

Foto: AFP/SID und Zulieferer +++ Mehr auf Fever Pit’ch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.