Corona: Keine weiteren positiven Befunde bei Mainz

Nach dem Corona-Ausbruch bei Fußball-Bundesligist Mainz 05 sind bei den Testungen der Rheinhessen am Donnerstag keine weiteren positiven Fälle aufgetreten. Das teilte der Verein mit. Nach individuellem Training absolviert das Team demnach am Freitag wieder ein Mannschaftstraining. Die Einheit soll nicht für die Öffentlichkeit zugänglich sein.

Vor dem Liga-Auftakt am Sonntag (15.30 Uhr/DAZN) gegen RB Leipzig  hatten die Mainzer vier positive Fälle verzeichnet, darunter drei Spieler. Zudem war für acht weitere Profis von den Gesundheitsbehörden eine Quarantäne angeordnet worden. Wie der FSV und das Gesundheitsamt Mainz-Bingen am Donnerstag auf SID-Anfrage bestätigten, handelt es sich dabei ausschließlich um nicht-geimpfte Kontaktpersonen.

Foto: AFP/SID und Zulieferer +++ Mehr auf Fever Pit’ch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.