Chelsea nach Sieg über West Ham wieder in Top 5

Nach zuletzt zwei Niederlagen in Folge hat der FC Chelsea im englischen Meisterrennen wieder Boden gutgemacht. Am Montagabend setzte sich das Team um Fußball-Nationalstürmer Timo Werner gegen West Ham United mit 3:0 (1:0) durch und kletterte mit 25 Zählern auf den fünften Tabellenrang.

Mann des Abends war Tammy Abraham mit einem späten Doppelschlag (78./80.), beim ersten Tor leistete Werner die Vorarbeit. Zuvor hatte Thiago Silva (10.) die frühe Führung besorgt. Kai Havertz (84.) wurde erst kurz vor Schluss eingewechselt, Antonio Rüdiger kam nicht zum Einsatz.

Foto: AFP/SID und Zulieferer +++ Mehr auf Fever Pit’ch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Newsletter Signup

Abonniere gerne unseren kostenlosen Fußballnewsletter Fever Pit'ch. Wir würden uns freuen!