Chelsea auf Kurs Champions League

Der FC Chelsea bleibt in der englischen Premier League auf Kurs Champions League. Durch einen Doppelschlag von Christian Pulisic und Olivier Giroud (60./62.) gewannen die Blues bei Aston Villa am Sonntag 2:1 (0:1) und festigten mit ihrem deutschen Innenverteidiger Antonio Rüdiger den vierten Tabellenplatz.  

Kortney Hause (43.) brachte Villa in Führung, doch Chelseas Teammanager Frank Lampard drehte das Spiel mit der Einwechslung des früheren Dortmunders Pulisic zehn Minuten nach der Pause. Nach dem 2:1 geriet der Sieg des künftigen Klubs von Timo Werner nicht mehr in Gefahr.

Foto: AFP/SID und Zulieferer +++ Mehr auf Fever Pit’ch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.