Champions League: Nationalspielerin Bremer trifft doppelt für City

Die Fußball-Nationalspielerinnen Pauline Bremer, Sara Däbritz und Leonie Maier stehen mit ihren Teams dicht vor dem Einzug in die zweite Runde der Champions League. Bremer steuerte zum 7:1 (1:1)- Hinspielerfolg von Manchester City gegen den Schweizer Vizemeister FF Lugano zwei Treffer bei (66., 77.) und bereitete ein weiteres Tor vor.

Nationalmannschaftskollegin Sara Däbritz gelangen beim 7:0 (3:0) von Paris St. Germain beim portugiesischen Meister Sporting Braga zwei Torvorlagen. Leonie Maier kam beim 4:0 (2:0) des FC Arsenal beim italienischen Vizemeister AC Florenz ebenfalls über die volle Distanz zum Einsatz. Die Rückspiele steigen am 25. und 26. September.

Foto: AFP/SID und Zulieferer +++ Mehr auf Fever Pit’ch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.