Champions League: Lyon legt im französischen Duell vor

Die Fußballerinnen von Olympique Lyon dürfen auf einen erneuten Triumph in der Champions League hoffen. Im Halbfinal-Hinspiel schlug der siebenmalige Titelgewinner im französischen Duell Paris Saint-Germain mit 3:2 (2:1) und hat gute Karten für das Weiterkommen.

Paris, das im Viertelfinale den FC Bayern ausgeschaltet hatte, ging zunächst durch Marie-Antoinette Katoto (6.) in Führung. Ein Elfmetertor von Führungsspielerin Wendie Renard (23.) sowie ein Doppelpack durch die Amerikanerin Catarina Macario (33., 50.) brachten die Wende zugunsten von Olympique. Paulina Dudek (58.) konnte für PSG nur noch verkürzen. Das Rückspiel findet am kommenden Samstag (21.00/DAZN) in Paris statt.

Im anderen Halbfinale hatten die Frauen vom VfL Wolfsburg bereits am Freitag eine 1:5-Pleite bei Topfavorit FC Barcelona erlitten. Das Rückspiel steigt ebenfalls am kommenden Samstag in der Wolfsburger VW-Arena (18.00/DAZN).

Foto: AFP/SID und Zulieferer +++ Mehr auf Fever Pit’ch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.