BVB: Terzic wird wieder Co-Trainer

Übergangstrainer Edin Terzic rückt beim Fußball-Bundesligisten Borussia Dortmund am Saisonende wieder in die zweite Reihe. “Edin wird auch in der kommenden Saison bei uns im Trainerteam bleiben und in seine alte Rolle als Co-Trainer zurückgehen”, sagte Sportdirektor Michael Zorc vor dem Achtelfinal-Hinspiel der Champions League beim FC Sevilla am Mittwoch bei DAZN. Terzic selbst bestätigte dies im Sky-Interview.

Mitte Dezember war Terzic (38) in Dortmund nach der Entlassung von Lucien Favre eingesprungen, ohne nachhaltig bessere Ergebnisse als sein Vorgänger zu erreichen. Zur neuen Saison wird Marco Rose übernehmen, der derzeit noch den Ligarivalen Borussia Mönchengladbach trainiert.

Foto: AFP/SID und Zulieferer +++ Mehr auf Fever Pit’ch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.