BVB-Keeper Kobel fährt nicht zur Nationalmannschaft

Torwart Gregor Kobel vom Pokalsieger Borussia Dortmund kann nicht zur Schweizer Fußball-Nationalmannschaft reisen. Wie der Verband am Montag bekannt gab, hat der 23-Jährige eine Sehnenansatzreizung im Knie. Der BVB hat sich bislang nicht zu der Verletzung geäußert, eine mögliche Ausfallzeit ist daher nicht bekannt.

In den Schweizer Kader rückt David von Ballmoos von den Young Boys Bern nach. Die Eidgenossen treffen in der WM-Qualifikation am Samstag in Genf zunächst auf Nordirland (20.45 Uhr).

Foto: AFP/SID und Zulieferer +++ Mehr auf Fever Pit’ch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.