BVB: Hummels für Bayern-Spiel weiter fraglich

Für Borussia Dortmunds Abwehrchef Mats Hummels bleibt die Vorbereitung auf das Bundesliga-Topspiel gegen Bayern München am Samstag (18.30 Uhr/Sky) ein Wettlauf mit der Zeit. “Wir müssen bis morgen warten, ob er da ist oder nicht”, sagte BVB-Trainer Lucien Favre am Freitag über Hummels, den zuletzt eine Oberschenkelverletzung plagte: “Darüber kann ich also leider noch nicht sprechen.”

Nationalspieler Emre Can ist nach überstandener Corona-Erkrankung zwar wieder ins Training eingestiegen und hofft auf einen Kaderplatz. Favre bremste allerdings: “Wir dürfen nicht vergessen, dass er lange nicht da war. Wir werden das am Samstag sehen.”

Sportdirektor Michael Zorc wollte sich an den sonst üblichen Scharmützeln im Vorfeld nicht beteiligen. “Verbale Vergleiche bringen uns keine Punkte”, betonte er. “Wir sind in einer guten Verfassung und hatten die richtige Herangehensweise. Jetzt wollen wir sie endlich mal schlagen.”

Die vergangenen drei Pflichtspielduelle hat der FC Bayern allesamt gewonnen.

Foto: AFP/SID und Zulieferer +++ Mehr auf Fever Pit’ch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.