BVB-Frauen bei Premiere von 1300 Fans gefeiert

Gelungene Premiere für das neu gegründete Frauenteam von Borussia Dortmund: Vor 1300 Zuschauern feierten die BVB-Frauen im Stadion Rote Erde einen 3:1-Erfolg gegen 1860 München. “Ich halte es für enorm wichtig, dass wir als BVB – neben vielen anderen Dingen – auch den Frauenfußball fördern. Das ist ein berechtigtes gesellschaftliches Anliegen”, sagte Präsident Reinhard Rauball, der das Spiel ebenso verfolgte wie der Technische Direktor Edin Terzic.

Ann-Katrin Lau erzielte das historische erste Tor für die Dortmunderinnen. In der Meisterschaft gehen die BVB-Frauen ganz unten in der Kreisliga an den Start.

Foto: AFP/SID und Zulieferer +++ Mehr auf Fever Pit’ch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.