Bundesliga-Relegation: Werder hat am 2. Juli Heimrecht

Der Bundesliga-Tabellen-16. Werder Bremen hat am kommenden Donnerstag (2. Juli, 20.30 Uhr) im Hinspiel der Relegation zum Fußball-Oberhaus zunächst Heimrecht. Das Rückspiel findet am 6. Juli (20.30) statt.

Die Relegationsspiele zwischen dem Drittletzten der 2. Bundesliga und dem Drittplatzierten der 3. Liga finden am 7. und 11. Juli statt. Nach der coronabedingten Unterbrechung endet der Spielbetrieb der 3. Liga mit dem 38. Spieltag erst am 4. Juli.

In der Relegation zwischen dem Tabellen-16. der 2. Bundesliga und dem Drittplatzierten der 3. Liga tritt im Gegensatz zu den vorangegangenen Jahren diesmal der Zweitligavertreter zunächst zu Hause an. Im Rückspiel am 11. Juli ist der Drittligist Gastgeber.

In den Aufstiegsspielen zur 3. Liga stehen sich Lok Leipzig (Regionalliga Nordost) und der SC Verl (Regionalliga West) gegenüber, im Hinspiel trennten sich beide Teams 2:2. Das Rückspiel findet am kommenden Dienstag (30. Juni) in Bielefeld statt.

Foto: AFP/SID und Zulieferer +++ Mehr auf Fever Pit’ch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.