Brasilien: Ex-Nationaltrainer Luxemburgo positiv auf Corona getestet

Der frühere brasilianische Fußball-Nationaltrainer Vanderlei Luxemburgo ist positiv auf das Coronavirus getestet worden. Wie er am Samstag auf seinem Instagram-Account mitteilte, zeige er allerdings keine Symptome.

Dem 68-Jährigen wurde das Virus am Freitag im Zuge einer Testreihe beim brasilianischen Erstligisten SE Palmeiras aus Sao Paolo nachgewiesen, bei dem Luxemburgo aktuell als Trainer an der Seitenlinie steht. “Ich bin bereits in häuslicher Quarantäne”, sagte er: “Da ich ohne Symptome bin, fühle ich nichts, ich bin ruhig, habe keine Schmerzen oder ähnliches und werde von den Ärzten von Palmeiras betreut.” 

Neben Luxemburgo wurden fünf Spieler und drei Mitarbeiter positiv getestet. Die Mannschaft hatte erst am 23. Juni das Training wieder aufgenommen. Der nationale Verband CBF plant einen Restart der Serie A im August, Brasilien ist derzeit jedoch das vom Virus am zweitschlimmsten betroffene Land nach den USA in absoluten Zahlen. 

Foto: AFP/SID und Zulieferer +++ Mehr auf Fever Pit’ch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.