Bochums Maier wechselt zu Türkgücü

Fußball-Zweitligist VfL Bochum gibt Mittelfeldspieler Sebastian Maier mit sofortiger Wirkung an den Drittligisten Türkgücü München ab. Der 27-Jährige stand seit 2018 bei den Westfalen unter Vertrag und bestritt 26 Pflichtspiele für den VfL.

„Aufgrund der Konkurrenzsituation kam Sebastian in den letzten Wochen und Monaten auf wenig Spielzeit. Er hat eine neue Herausforderung in der Nähe seiner Heimat gefunden“, sagte Bochums Sport-Geschäftsführer Sebastian Schindzielorz.

Foto: AFP/SID und Zulieferer +++ Mehr auf Fever Pit’ch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Newsletter Signup

Abonniere gerne unseren kostenlosen Fußballnewsletter Fever Pit'ch. Wir würden uns freuen!