Bielefeld holt Hack aus Nürnberg

Fußball-Bundesligist Arminia Bielefeld hat den früheren U21-Nationalspieler Robin Hack verpflichtet. Der 22 Jahre alte Offensivspieler kommt vom Zweitligisten 1. FC Nürnberg und unterzeichnete in Bielefeld einen Vertrag bis zum 30. Juni 2025. Dies bestätigte der Klub am Montag, ohne Angaben zur Ablösesumme zu machen. 

“Robin ist ein technisch versierter und dynamischer Offensivspieler mit Zug zum Tor und einem guten Abschuss”, sagte Bielefelds Trainer Frank Kramer, der Hack aus seiner Zeit als Coach der U19- und U20-Nationalmannschaft kennt: “Er ist ein spannender Spieler, der sein Potenzial noch nicht komplett ausgeschöpft hat. Daran wollen wir mit ihm arbeiten.”

Foto: AFP/SID und Zulieferer +++ Mehr auf Fever Pit’ch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.