Beckhams Miami beim Heimdebüt gegen Ex-Klub LA Galaxy

David Beckhams Verein Inter Miami wird das Heimdebüt in der Major League Soccer (MLS) gegen Los Angeles Galaxy, den Ex-Klub des Superstars, bestreiten. Das gaben die Verantwortlichen der Franchise am Mittwoch bekannt. Das Spiel ist für den 14. März terminiert. 

Die neue Saison beginnt im Februar 2020, Miami wird allerdings zunächst nur auswärts antreten, weil die 19.000 Zuschauer fassende Arena in Fort Lauderdale noch fertiggestellt werden muss. Derzeit arbeitet Beckham gemeinsam mit Sportdirektor Paul McDonough daran, eine wettbewerbsfähige Mannschaft zusammenzustellen.

Als ersten Spieler nahm Miami im Juli das 19 Jahre alte argentinische Offensivtalent Matias Pellegrini unter Vertrag. Mittlerweile sind nur noch zwei Plätze im Kader vakant. Auch der Trainer soll bis Ende des Jahres verpflichtet werden.

Foto: AFP/SID und Zulieferer +++ Mehr auf Fever Pit’ch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.