Becker: Zverev-Triumph realistischer als EM-Sieg der Fußballer

Boris Becker hält einen Triumph von Tennisprofi Alexander Zverev bei den French Open für realistischer als den Titelgewinn der deutschen Fußball-Nationalmannschaft bei der Europameisterschaft. “Das ist eine Gretchenfrage, wie ich es beantworte, ist es schlecht”, sagte der Eurosport-Experte dem SID auf eine entsprechende Frage: “Ich bin mal direkt und sage, dass Zverev größere Chancen hat, Paris zu gewinnen.”

Der 24 Jahre alte deutsche Topspieler Zverev spielt sein Halbfinale in Paris am Freitag gegen den Griechen Stefanos Tsitsipas (14.50/Uhr Eurosport und ServusTV), um das zweite Finalticket kämpfen Rekordsieger Rafael Nadal und der Weltranglistenerste Novak Djokovic. Die deutsche Nationalmannschaft startet am kommenden Dienstag mit einem Spiel gegen Frankreich in die EM.

Foto: AFP/SID und Zulieferer +++ Mehr auf Fever Pit’ch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.