Bayern München eröffnet „FC Bayern World“

Unter Beachtung der Corona-Beschränkungen hat Bayern München am Mittwoch in der Innenstadt seine „FC Bayern World“ eröffnet. Dabei handelt es sich um einen multifunktionalen Gebäudekomplex direkt neben dem Marienplatz, wo der deutsche Fußball-Rekordmeister und Triple-Gewinner für gewöhnlich seine Titel feiert. Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge bezeichnete das Projekt als „Meilenstein in der Geschichte unseres Vereins“.

Die „FC Bayern World“ erstreckt sich über sieben Stockwerke und eine Gesamtfläche von 3500 qm. Allein 1000 qm auf drei Etagen umfasst der Flagship Store. Im Erdgeschoss sowie im ersten Stock sind zwei Restaurants untergebracht, eines mit bayerischer, eines mit internationaler Küche. Über die Etagen zwei bis vier verteilt sich ein Boutique-Hotel mit 30 Zimmern. Im fünften Obergeschoss befindet sich eine Event- und Meeting-Location mit einem Ausblick auf die Türme der Frauenkirche. 

Rummenigge nannte die Eröffnung des Komplexes auch ein „Zeichen, dass wir in Zeiten einer Pandemie nach vorne blicken und uns für die Zukunft optimal aufstellen“.

Foto: AFP/SID und Zulieferer +++ Mehr auf Fever Pit’ch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.