Bayern gegen Schalke ohne Tolisso

Fußball-Rekordmeister Bayern München muss zum Rückrundenstart bei Schalke 04 auf Mittelfeldspieler Corentin Tolisso verzichten. Wie Trainer Hansi Flick am Freitag mitteilte, wird der französische Weltmeister am Sonntag (15.30 Uhr/Sky) wegen muskulärer Probleme geschont. „Wir gehen da kein Risiko ein“, sagte Flick. 

Gegen Lieblingsgegner Schalke will Flick an das 8:0 aus dem Hinspiel anknüpfen. „Wir sind auf einem guten Weg, ich sehe das Ganze sehr positiv“, sagte der Trainer: „Wir müssen aber in jedem Spiel von der Einstellung und der Mentalität da sein.“ 

Allerdings warnte Flick vor dem Tabellenschlusslicht aus Gelsenkirchen. „Die Qualität der Spieler spiegelt nicht die Tabelle wider“, sagte der 55-Jährige. Auch der Kantersieg aus dem Eröffnungsspiel sei „nullkommanull in unseren Gedanken“. 

Foto: AFP/SID und Zulieferer +++ Mehr auf Fever Pit’ch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Newsletter Signup

Abonniere gerne unseren kostenlosen Fußballnewsletter Fever Pit'ch. Wir würden uns freuen!