Bayern-Frauen verpflichten Nationalspielerin Rall

Fußball-Vizemeister Bayern München nimmt zur kommenden Saison Nationalspielerin Maximiliane Rall unter Vertrag. Das gab der Klub am Dienstag bekannt. Die 27-Jährige wechselt im Sommer von Ligakonkurrent TSG Hoffenheim zum Tabellenführer, über die Vertragslaufzeit wurde keine Angabe gemacht.

„Mir war klar, dass ich meine jetzige Komfortzone verlassen muss, um mich nochmal verbessern und die nächsten Schritte machen zu können“, sagte Mittelfeldspielerin Rall, die seit 2015 in Sinsheim unter Vertrag steht: „Die Spielerinnen, die bei Bayern spielen, gehören zur obersten Riege. Sich mit ihnen täglich im Training zu messen und sich dadurch zu verbessern, ist eine große Chance für mich.“

Zuvor kommt es am 17. April im Bundesliga-Topspiel (18.30 Uhr) zum Duell der drittplatzierten TSG mit dem Spitzenreiter.

Foto: AFP/SID und Zulieferer +++ Mehr auf Fever Pit’ch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.