Bayern-Frauen verlängern vorzeitig mit Stürmerin Damnjanovic

Bundesliga-Tabellenführer Bayern München hat ein Zeichen gesetzt und den Vertrag der lange verletzten Stürmerin Jovana Damnjanovic vorzeitig bis 2023 verlängert. „Es bedeutet mir echt viel, dass der FCB auch nach meiner schweren Verletzung das Vertrauen in mich setzt“, sagte die 26-jährige Serbin. 

Im August 2020 hatte sich Damnjanovic im Champions-League-Viertelfinale gegen Olympique Lyon einen Kreuzbandriss zugezogen. Seit einigen Tagen ist sie wieder zurück im Mannschaftstraining. „Jovi ist ein totaler Teamplayer. Auch während ihrer Verletzung hat sie uns immer voll unterstützt und uns viel zurückgegeben“, sagte Trainer Jens Scheuer.

Damnjanovic war 2017 nach München gekommen und erzielte in 54 Pflichtspielen bislang 24 Tore.

Foto: AFP/SID und Zulieferer +++ Mehr auf Fever Pit’ch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.