Bayern-Frauen verlängern mit fünf Leistungsträgerinnen um Magull, Bühl und Gwinn

Frauenfußball-Meister Bayern München hat fünf Leistungsträgerinnen um die Nationalspielerinnen Lina Magull, Klara Bühl und Giulia Gwinn langfristig an den Verein gebunden. Das teilte der Klub am Dienstag mit. Auch die Verträge mit Torhüterin Laura Benkarth und Carolin Simon wurden verlängert.

Die Verträge von Kapitänin Magull (27) und Benkarth (29) laufen nun bis 2024, die Arbeitspapiere der Talente Bühl (21) und Gwinn (22) wurden bis 2025 verlängert. Simon (29) unterschrieb für ein weiteres Jahr bis 2023.

„Die heutigen Verlängerungen haben sicher eine Signalwirkung, da sich gleich mehrere Spielerinnen dazu entschieden haben, beim FC Bayern und in der deutschen Bundesliga zu bleiben. Das ist für uns als Verein, aber auch für den deutschen Frauenfußball sehr wichtig“, sagte Bianca Rech, Sportliche Leiterin der FC Bayern Frauen.

Foto: AFP/SID und Zulieferer +++ Mehr auf Fever Pit’ch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.