Bayern-Aufstellung ohne Überraschung

Bayern München geht das Achtelfinal-Hinspiel der Champions League mit der erwarteten Startformation an und kehrt beim FC Chelsea auch zur gewohnten Viererkette zurück. Im Vergleich zum 3:2 gegen den SC Paderborn veränderte Trainer Hansi Flick seine Elf auf vier Positionen. Gegen die Ostwestfalen hatte Flick in der Defensive mit einer Dreierkette experimentiert.

In der ersten Elf stehen an der Stamford Bridge wieder Benjamin Pavard und Jerome Boateng sowie Thomas Müller und Kingsley Coman. Auf die Ersatzbank müssen im Vergleich zur jüngsten Bundesligapartie Alvaro Odriozola, Lucas Hernandez sowie Philippe Coutinho und Corentin Tolisso. Der zuletzt angeschlagene Leon Goretzka (muskuläre Probleme) gehört ebenfalls zum Kader.

Die Aufstellung des FC Bayern: Neuer – Pavard, Boateng, Alaba, Davies – Kimmich, Thiago – Coman, Müller, Gnabry – Lewandowski. – Trainer: Flick.

Foto: AFP/SID und Zulieferer +++ Mehr auf Fever Pit’ch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.