Bayer befürchtet Kreuzbandriss bei Fosu-Mensah

Bayer Leverkusens Winter-Zugang Timothy Fosu-Mensah wird in der Fußball-Bundesliga wahrscheinlich monatelang ausfallen. Der vom englischen Rekordmeister Manchester United ausgeliehene Niederländer hat im Ligaspiel gegen den SC Freiburg am Sonntag (1:2) wohl eine schwere Knieverletzung erlitten. 

Der Abwehrspieler wurde von Trainer Peter Bosz kurz vor der Pause ausgewechselt, nachdem er im Rasen hängengeblieben war und sich dabei schmerzhaft das Knie verdreht hatte. “Hoffen wir auf etwas anderes”, sagte Bosz bei Sky konsterniert, “aber wir befürchten einen Kreuzbandriss.”

Fosu-Mensah (23) wurde zur Untersuchung ins Krankenhaus gefahren.  

Foto: AFP/SID und Zulieferer +++ Mehr auf Fever Pit’ch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.