Baum hält Schalker Torwart-Frage offen

Trainer Manuel Baum von Schalke 04 will die Torwartfrage erst am Ende der Länderspielpause klären. Baum gab im Bundesliga-Spiel bei Mainz 04 am Samstag zwar Frederik Rönnow den Vorzug gegenüber Ralf Fährmann, dies sei aber noch keine endgültige Entscheidung.

“Für mich war der Plan nach der Verletzung von Ralf, dass bis zur Länderspielpause der Freddy spielen wird. Erst nach der Pause werden wir uns zusammensetzen und den Zeitraum Revue passieren lassen, dann legen wir uns fest”, sagte Baum am Samstag bei Sky.

Rückkehrer Fährmann (32) hatte sich am dritten Spieltag beim Debüt von Baum verletzt. Erst am Dienstag hatte er im DFB-Pokal gegen den 1. FC Schweinfurt (4:1) wieder den Vorzug vor dem Dänen Rönnow (28) erhalten.

Foto: AFP/SID und Zulieferer +++ Mehr auf Fever Pit’ch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.