Ballack: Müller für DFB „unverzichtbar“

Der ehemalige Nationalmannschaftskapitän Michael Ballack setzt sich für eine Rückkehr von Thomas Müller in die DFB-Auswahl ein. „Wir haben zuletzt gesehen: Ganz ohne Erfahrung geht es nicht“, sagte der 44-Jährige im neuen Sport1-Podcast „Meine Bayern-Woche“.

Die von Fußball-Bundestrainer Joachim Löw vor zwei Jahren aussortierten Müller, Mats Hummels und Jerome Boateng hätten „mit Leistung dafür gesorgt, dass sie weiterhin Kandidaten sind“, ergänzte Ballack und betonte: „Da ist Thomas vorne zu nennen. Er ist in einer Topverfassung und bringt das komplette Paket mit. Auf solche Spieler kannst du eigentlich nicht verzichten.“

Der DFB-Elf traut der frühere Bayern-Profi bei der EURO „eine gute Rolle“ zu: „Vom Titel sollten wir aber noch nicht sprechen. Wir sollten nach der WM kleinere Brötchen backen.“

Foto: AFP/SID und Zulieferer +++ Mehr auf Fever Pit’ch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.