Balerdi wechselt fest vom BVB nach Marseille

Fußball-Bundesligist Borussia Dortmund hat Innenverteidiger Leonardo Balerdi endgültig an den französischen Topklub Olympique Marseille abgegeben. Der 22-Jährige war in der vergangenen Saison bereits an OM ausgeliehen. „Wir danken Leo für seinen Einsatz und wünschen ihm für seine Zukunft alles erdenklich Gute“, sagte Sportdirektor Michael Zorc.

Der argentinische Nationalspieler Balerdi war im Winter 2019 für 15,5 Millionen Euro von den Boca Juniors zum BVB gewechselt, er unterschrieb einen Vertrag bis 2024. Balerdi kam allerdings nur auf acht Pflichtspiele für die BVB-Profis, sein einziger Startelfeinsatz war am letzten Bundesliga-Spieltag der Saison 2019/20 (0:4 gegen die TSG Hoffenheim).

Foto: AFP/SID und Zulieferer +++ Mehr auf Fever Pit’ch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.