Augsburg leiht Gladbacher Benes aus

Fußball-Bundesligist FC Augsburg hat sich auf den letzten Drücker noch einmal verstärkt. Die Schwaben leihen den slowakischen Nationalspieler Laszlo Benes von Ligarivale Borussia Mönchengladbach bis Saisonende aus.

„Laszlo Benes bringt spielerische Qualitäten mit, die unserem Spiel gut tun werden. Da er die Bundesliga kennt, wird er keine lange Eingewöhnungszeit benötigen“, sagte FCA-Manager Stefan Reuter. Benes meinte, er erhoffe sich mit der Leihe mehr Spielpraxis.

In Gladbach kam der 23-Jährige in der laufenden Spielzeit bisher nur zu einem einzigen Spiel über 90 Minuten. Bei insgesamt zehn Einsätzen wurde er achtmal eingewechselt. Der Vertrag des zentralen Mittelfeldspielers in Gladbach läuft bis 2024.

Foto: AFP/SID und Zulieferer +++ Mehr auf Fever Pit’ch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Newsletter Signup

Abonniere gerne unseren kostenlosen Fußballnewsletter Fever Pit'ch. Wir würden uns freuen!