Aufsteiger Bochum holt Torwart Esser zurück

Torhüter Michael Esser kehrt nach sechs Jahren zum VfL Bochum zurück. Der Bundesliga-Aufsteiger hat den 33-Jährigen ablösefrei vom Zweitligisten Hannover 96 verpflichtet. Esser, der einen Vertrag mit einer Laufzeit bis 30. Juni 2023 erhielt, schließt die Lücke, die sich beim VfL nach dem Abgang von Ersatztorwart Patrick Drewes zum SV Sandhausen aufgetan hatte.

“Mit Michael Esser komplettieren wir unser Torwartteam”, sagte Bochums Geschäftsführer Sport Sebastian Schindzielorz: “Bruno verfügt über Erfahrung in der Bundesliga, weiß um die Ansprüche beim VfL und wird eine Bereicherung fürs Team sein.” Esser wird künftig ein Duo mit Stammkeeper Manuel Riemann bilden.

In Bochum feierte der gebürtige Castrop-Rauxeler 2012 sein Zweitligadebüt. 2015 verließ er den Klub und kehrt nun nach Stationen in Graz, bei Darmstadt 98, der TSG Hoffenheim und in Hannover zurück.

Foto: AFP/SID und Zulieferer +++ Mehr auf Fever Pit’ch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.