Aufschwung hält an: Juve gewinnt Derby della Mole

Rekordmeister Juventus Turin hat seinen Aufschwung in der italienischen Serie A fortgesetzt und im Derby della Mole den dritten Sieg in Folge gefeiert. Drei Tage nach dem Heimerfolg in der Champions League gegen Titelverteidiger FC Chelsea (1:0) gewann das Team von Trainer Massimiliano Allegri bei Lokalrivale FC Turin dank eines späten Treffers von Europameister Manuel Locatelli (86.) mit 1:0 (0:0).

Juve ist damit nach dem kapitalen Fehlstart in die neue Fußballsaison weiter auf dem Weg nach oben. Die Alte Dame verbesserte sich mit elf Punkten vorerst auf den achten Platz, Torino (8) ist Zehnter. Juves Rückstand zur Spitze beträgt vor den Sonntagsspielen sieben Punkte. Neuzugang Locatelli machte den Sieg mit einem platzierten Schuss ins lange Eck perfekt.

Foto: AFP/SID und Zulieferer +++ Mehr auf Fever Pit’ch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.