Auch DFB-Pokalfinale der Frauen wieder ohne Zuschauer

Das DFB-Pokalfinale der Frauen am 30. Mai (16.00 Uhr/ARD) wird wie das der Männer ohne Zuschauer ausgetragen. Wie der Deutsche Fußball-Bund (DFB) am Freitag mitteilte, ist ein Antrag auf Zulassung von Fans aufgrund der aktuell gültigen Verordnungen für den Spielort Köln nicht möglich.

Das Endspiel zwischen Eintracht Frankfurt und dem Titelverteidiger VfL Wolfsburg wird daher analog zu den bisherigen Spielen im laufenden Wettbewerb im Sonderspielbetrieb ohne Publikum durchgeführt. Auch im Vorjahr hatte das DFB-Pokalfinale der Frauen aufgrund der Corona-Pandemie vor leeren Rängen stattgefunden.

Foto: AFP/SID und Zulieferer +++ Mehr auf Fever Pit’ch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.