Atletico-Stürmer Morata auf Leihbasis wieder zu Juve

Der spanische Fußball-Nationalspieler Alvaro Morata kehrt vier Jahre nach seinem Abschied von Juventus Turin zur “alten Dame” zurück. Der 27-Jährige wechselt nach Angaben der beteiligten Klubs von Atletico Madrid zunächst auf Leihbasis für ein Jahr zum Team von Superstar Cristiano Ronaldo und Ex-Weltmeister Sami Khedira.

Für den Torjäger zahlt Juve eine Leihgebühr von zehn Millionen Euro. 2021 kann Turin Morata, der schon von 2014 bis 2016 für den italienischen Rekordmeister spielte, für 45 Millionen Ablöse endgültig verpflichten oder für erneut zehn Millionen eine weitere Saison ausleihen. Sollte Turin den Starstürmer erst 2022 kaufen wollen, würde eine Transfersumme von 35 Millionen Euro fällig.

Foto: AFP/SID und Zulieferer +++ Mehr auf Fever Pit’ch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.