Arsenal mit Remis in Burnley

Der FC Arsenal hat nach dem Erfolg gegen Leicester City einen Dämpfer in der Premier League hinnehmen müssen. Die Mannschaft um den deutschen Nationaltorwart Bernd Leno kam beim FC Burnley nicht über ein 1:1 (1:1) hinaus. Arsenal liegt nach 27 Spielen mit 38 Punkten im Tabellenmittelfeld.

Der frühere Dortmunder Pierre-Emerick Aubameyang brachte die Gunners in Führung (6.), die die Partie zunächst im Griff hatten. Granit Xhaka schoss dann allerdings Burnleys Chris Wood an, der den Ball zum Ausgleich vorbei an Leno ins Tor lenkte (39.).

Erst in der vergangenen Woche hatte Arsenal durch einen 3:2 (1:1)-Sieg gegen Benfica Lissabon den Einzug ins Europa-League-Achtelfinale perfekt gemacht.

Foto: AFP/SID und Zulieferer +++ Mehr auf Fever Pit’ch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.