ARD: 1,45 Millionen sehen Krimi im Frauen-Pokalfinale

Der Krimi im DFB-Pokalfinale der Frauen hat der ARD am Sonntag eine mäßige Einschaltquote beschert. 1,45 Millionen Zuschauer sahen in der Liveübertragung ab 16.00 Uhr den 1:0-Sieg nach Verlängerung des Seriensiegers VfL Wolfsburg gegen Eintracht Frankfurt. Der Marktanteil betrug 11,9 Prozent.

Die Wolfsburgerinnen triumphierten in Köln zum achten Mal und zum siebten Mal in Serie.

Foto: AFP/SID und Zulieferer +++ Mehr auf Fever Pit’ch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.