Aranguiz aus Bayer-Trainingslager abgereist

Der chilenische Fußball-Nationalspieler Charles Aranguiz vom Bundesligisten Bayer Leverkusen hat am Montag das Trainingslager in La Manga aufgrund einer Verletzung in der rechten Wade verlassen. Der 30-Jährige will sich in Deutschland weiteren Untersuchungen unterziehen, der defensive Mittelfeldspieler wird nicht nach Spanien ins Trainingslager zurückkehren.

Nationalspieler Kerem Demirbay war am Sonntag umgeknickt und fehlte am Montag bei der Konditionseinheit von Trainer Peter Bosz. Es soll sich allerdings um eine Vorsichtsmaßnahme handeln.

Foto: AFP/SID und Zulieferer +++ Mehr auf Fever Pit’ch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.