Aogo künftig Teil von “Sektion Radioverbot”

Der ehemalige Nationalspieler Dennis Aogo ist künftig Teil des Onefootball-Video-Podcast “Sektion Radioverbot”. Gemeinsam mit Nico Heymer diskutiert der langjährige Profi künftig als Co-Host über Fußball.

Aogo stand zuletzt bei Hannover 96 unter Vertrag und hatte Ende August seine aktive Laufbahn beendet. Außerdem spielte er in der Bundesliga beim SC Freiburg, dem Hamburger SV, Schalke 04 und dem VfB Stuttgart. 

“‘Sektion Radioverbot’ ist kein herkömmliches Fußball-Talk-Format, sondern definitiv eine Show der etwas anderen Art. Wir werden unseren Zuschauern jede Woche unterhaltsame und informative 45 Minuten liefern, da bin ich mir sicher”, sagte Aogo, der auch als Sky-Experte fungiert.

“Sektion Radioverbot” ist mit über 340.00 Abonnenten eines der führenden YouTube-Fußball-Formate auf dem deutschen Markt. 

Foto: AFP/SID und Zulieferer +++ Mehr auf Fever Pit’ch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.