Ancelotti unter Druck: Klub-Chef ordnet Trainingslager an

Trainer Carlo Ancelotti gerät beim italienischen Fußball-Erstligisten SSC Neapel unter Druck. Gegen den Willen des ehemaligen Bayern-Trainers ordnete Klub-Chef Aurelio De Laurentiis dem Team nach dem Champions-League-Spiel gegen Red Bull Salzburg am Dienstagabend ein mehrtägiges Trainingslager an. Ancelotti reagierte wenig begeistert. “Der Klub hat diese Entscheidung getroffen und wir müssen sie akzeptieren”, sagte der 60-Jährige.

Nach nur zwei Punkten aus den vergangenen drei Spielen ist der Ex-Meister auf Platz sieben in der Serie A abgerutscht. “Das Trainingslager ist keine Strafe, sondern eine Gelegenheit, damit sich die Spieler besser kennenlernen”, sagte der exzentrische Filmproduzent De Laurentiis.

Foto: AFP/SID und Zulieferer +++ Mehr auf Fever Pit’ch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.