Alle Infizierten beim 1. FC Köln wohl wieder negativ getestet

Fußball-Bundesligist 1. FC Köln kann in wenigen Tagen wohl wieder auf seinen gesamten Spielerkader zurückgreifen. Wie der Kölner Stadt-Anzeiger berichtet, seien die beiden infizierten Spieler sowie der infizierte Physiotherapeut bereits am vergangenen Mittwoch negativ auf das Coronavirus getestet worden. Somit können die drei Betroffenen nach Ablauf der vorgeschriebenen zweiwöchigen Quarantäne wohl am Donnerstag wieder zur Mannschaft stoßen. 

Das Team befindet sich vor dem Bundesliga-Restart bereits in der im Hygienekonzept vorgesehenen Hotel-Quarantäne. Die Kölner starten am Sonntag (15.30 Uhr/Sky) mit einem Heimspiel gegen den FSV Mainz 05 in die Restrunde.

Foto: AFP/SID und Zulieferer +++ Mehr auf Fever Pit’ch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.