Afrika Cup: Spiel um Platz drei auf Samstag vorverlegt

Das Spiel um Platz drei beim Afrika Cup wurde von Sonntag auf Samstag vorverlegt. Das gab die Afrikanische Fußballkonföderation CAF am Mittwoch bekannt. Ursprünglich war der Anpfiff der Partie um Bronze für drei Stunden vor dem am Sonntagabend stattfindenden Finale geplant.

Die zeitliche Überschneidung erfordert Polizeikräfte an zwei Stellen der Stadt und führe zudem zu Protokollproblemen, da die CAF-Offiziellen wahrscheinlich nicht in der Lage gewesen wären, die Medaillen der Drittplatzierten zu überreichen und rechtzeitig zum Anpfiff des Endspiels zu erscheinen.

Beide Spiele finden in Kameruns Hauptstadt Jaunde statt. Das Spiel um Platz drei steigt nun am Samstag um 20.00 Uhr im Amadou-Ahidjo-Stadion, um den Titel kämpfen die Teams im Olembe-Stadion am Sonntag (20.00 Uhr). 

Da das zweite Halbfinale zwischen Kamerun und Ägypten am Donnerstag (20.00 Uhr/DAZN) stattfindet, hat der Verlierer nur 48 Stunden Zeit, um sich auf das Spiel um Platz drei vorzubereiten.

Foto: AFP/SID und Zulieferer +++ Mehr auf Fever Pit’ch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.